Sichere Fusswege / Sichere Schulwege

Zurück zur Übersicht

Ein wichtiges Anliegen jeder Gemeinde ist die Sicherheit im öffentlichen Raum.
Mit dem Konzept "sichere Fusswege / sichere Schulwege", unterstützen wir Gemeinden bei der Planung und Umsetzung von gefahrenfreien, öffentlichen Räumen.

Sei es beispielsweise durch reduzieren der Geschwindigkeit mit baulichen Anpassungen oder dem Platzieren von Signalisationen.

Seit 2010 betreut unsere Abteilung für Raum und Verkehr das Projekt "sichere Fusswege / sichere Schulwege" für die Stadt Dübendorf. Alle Massnahmen die mit Hilfe dieses Projektes umgesetzt werden, stützen sich auf das Gesamtverkehrskonzept der Stadt Dübendorf.

Während der Planung jedes Fussweges ist die Kooperation mit allen betroffenen Parteien von zentraler Bedeutung. Deshalb arbeiten wir mit Schulen, der Stadtpolizei, der Kantonspolizei, dem Strassenmeister und Sicherheitsvorstand eng zusammen.
Stets mit dem Ziel die Sicherheit auf Fusswegen für alle Beteiligten zu erhöhen.

Unsere Aufgaben:

  • Unterstützen, überprüfen und erneuern der Verkehrsinfrastruktur
  • Analysieren und aufnehmen von Problemsituationen
  • Erarbeiten eines Konzeptes, um sichere Schulwege zu gewährleisten
  • Projektieren und umsetzen von Einzelmassnahmen

 

Felix Biasio

044 802 77 11
Zurück zur Übersicht