Arealüberbauungen

Zurück zur Übersicht

Die infrastrukturelle Erschliessung im Rahmen von Arealüberbauungen ist komplex. Wir haben Erfahrung in der Entwicklung von Infrastrukturanlagen vom Konzept, über die Projektierung, Ausschreibung bis zur Realisierung:

  • Verkehrserschliessung inkl. Strassenraumgestaltung, meist in Zusammenarbeit mit einem Landschaftsarchitekten
  • Entwässerung
  • Wasserleitungen
  • EW-Leitungen
  • Telekommunikationsleitungen
  • Gasleitungen
  • Hausanschlüsse in Koordination mit den Fachplanern für alle Medien

Referenzbeispiele von Arealüberbauungen, bei denen wir für die äussere Erschliessung zuständig waren resp. sind:

Glasi-Areal, Bülach (seit 2017): Auf dem Areal der ehemaligen Glashütte in Bülach-Nord entsteht ein lebendiges Stadtquartier mit Plätzen, Gassen und Strassen, rund 560 Wohnungen sowie über 20'000 m2 Gewerbefläche.

Giessen-Areal, Dübendorf (seit 2015): Auf dem Areal der Givaudan entsteht in vier Etappen ein neues Stadtquartier mit über 300 Wohnungen, Gewerberäumen und Ladenflächen.

Bülachguss, Bülach (2015-2019): In Bülach plante Allreal auf zwei Grundstücken mit rund 55'000 m2 ein gemischt genutztes Quartier mit rund 490 Wohnungen sowie Büro- und Gewerbeflächen und einem öffentlich zugänglichen Park.

Richti-Areal, Wallisellen (2009-2014): Die Allreal Generalunternehmung AG hat in der Gemeinde Wallisellen auf dem 72'000 m² grossen Richti-Areal (zwischen dem Bahnhof und dem Glattzentrum gelegen) eine Grossüberbauung mit sechs Blockrandbauten und einem Bürohochhaus realisiert. Im Richti wohnen heute rund 1'200 und arbeiten über 3'500 Menschen.

Irajeepan Tharmalingam

044 872 32 16
Zurück zur Übersicht