Berufsbild Zeichner/in EFZ mit Fachrichtung Ingenieurbau

 

Arbeiten in Projekt- und Planungsteams

Als Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau bist du technisches Teammitglied eines Ingenieurbüros. Du erstellst unterschiedlichste Pläne, Modelle und Materiallisten. Geplant wird fast ausschliesslich am Computer mit Hilfe von CAD-Programmen. Der Arbeitsplatz befindet sich jedoch nicht nur im Büro sondern teilweise auch draussen auf der Baustelle.

Ingenieur-Tiefbau

Im Ingenieur-Tiefbau erarbeitest du Pläne und Modelle für die Tätigkeitsgebiete Strassenbau, Kanalisationen, Werkleitungs- und Wasserbau. Du erstellst dabei verschiedene Pläne wie Situationspläne, Längenprofile oder Normalprofile. Bauwerke werden häufig in 3D modelliert und die Detailpläne aus dem Modell abgeleitet.

Ingenieur-Hochbau

Im Ingenieur-Hochbau wirst du für Betonbauten vor allem Schalungspläne und Bewehrungspläne für Tragkonstruktionen von Wohnhäusern, öffentlichen Bauten oder Industrieanlagen in 2D oder immer mehr in 3D erstellen. Auch für den Fachbereich des Stahlbaus werden verschiedene Plan- und Modellunterlagen erarbeitet.

Vielseitiger Beruf

Als Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau arbeitest du in Planungsteams von kleinen Projekten bis zur Grossbaustelle mit. Du nimmst Aufnahmen und Kontrollen auf der Baustelle vor. Die selbstständige Erstellung von technischen Zeichnungen und detaillierten 3D-Modellen mit verschiedenen und modernsten CAD-Programmen gehören ebenfalls zu deinen Aufgaben.

 

Voraussetzungen

  • Gute Leistungen in Mathematik, Geometrie und Informatik
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Du hast Freude und Interesse am selbstständigen und exakten Arbeiten
  • Spass an der Computerarbeit
  • Teamfähigkeit und gute Umgangsformen

Ausbildung

  • Die Ausbildung dauert 4 Jahre
  • Je nach Lehrjahr variiert der Schulbesuch zwischen 1 bis 2 Tage pro Woche
  • Es finden überbetriebliche Kurse zu verschiedenen Themen statt
  • Bei sehr guten Noten kann während der Ausbildung die BMS besucht werden

Weiterbildung

  • Nach der Berufslehre kannst du den Lehrgang zum eidg. Fachausweis als Techniker/in HF Projekt- und Bauplanung oder
  • mit BMS eine Fachhochschule in den Bereichen Bauingenieurwesen, Raumplanung, Geomatik oder technische Informatik besuchen.

Schnupperlehre und Lehrstelle

  • Suchst du eine Lehrstelle oder möchtest schnuppern als Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau? Dann bewirb dich direkt auf eine Lehrstelle.
  • Eine Schnupperlehre ist Voraussetzung für die Lehrstellenbewerbung.
  • Wir bieten Schnupperlehren für Jugendliche an, die im darauffolgenden Jahr die Lehre beginnen.
  • Die Schnupperlehre dauert 2 Tage.
  • Die Schnuppertage finden jeweils von April bis Juni statt.
  • In der Regel bieten wir in der Abteilung Tiefbau jährlich eine Lehrstelle in Dübendorf und alle vier Jahre eine Lehrstelle in Bülach als Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau an.

«Es war keine schwierige Entscheidung für mich die richtige Firma zu wählen. Die Offenheit zwischen den Mitarbeiter und dem Ausbildner ist toll. Trotz einem Grossraumbüro hat es ein angenehmes Arbeitsklima. Ich habe meine Wahl auf keinen Fall bereut und würde es jeder Zeit erneut tun.»
Pedro, Lernender Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau

«CAD-Zeichnen, 3D-Modellieren, Feldaufnahmen und GPS-Aufnahmen - All das, macht den Beruf des Zeichners mit Fachrichtung Ingenieurbau sehr vielfältig und abwechslungsreichen. Aus diesem Grund habe ich mich für diesen Beruf entschieden und würde es wieder tun.»
Elia, Lernender Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau

Interesse geweckt?

Oder hast du Fragen?
Dann zögere nicht uns persönlich anzurufen.

Mehr Informationen zu Beruf und Schnupperlehre als Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau gibt dir:




Dübendorf:
Pascal Vlasek, 044 802 77 70

Bülach:
Marcio Gomes, 044 872 32 00