3D-Stadtmodell

Zurück zur Übersicht

Abbildung der Realwelt als digitaler Zwilling

Aus vorhandenen Grundlagedaten erstellen wir grossflächige digitale 3D-Stadtmodelle, die für verschiedene Anwendungszwecke genutzt werden können. Nach der Initialisierung werten wir das Modell nach Wunsch fortlaufend auf und führen den Datensatz regelmässig nach. Mit einer Publikation in einem 3D-WebGIS kann das Modell der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Aber auch Architekten und andere Interessierte können die Daten in verschiedenen Formaten beziehen, ihre Projekte darin planen und diese anschliessend wieder in das Gesamtmodell integrieren.

Die Nachführung des Stadtmodells erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Nachführungstätigkeit der Amtlichen Vermessung. Damit werden Synergien genutzt und die Aktualität des Stadtmodells wird sichergestellt. 

Anwendungsmöglichkeiten

- Visualisierungen von Bauprojekten
- Räumliche Analysen (Lärm, Schatten, Lichtplanung, Hochwassersimulation, Luftfahrtwege usw.)
- Visualisierungen / Abfragen nach Attributen (Energieverbrauch, Stockwerke, Gebäudehöhe, usw.)
- Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit
- Standortmarketing
- Architekturwettbewerbe

Unsere Arbeiten

- Aufbereitung Stadtmodell und Kombination verschiedener 3D-Grundlagedaten
- Bereinigung Datenbestand (Abbrüche / Neubauten)
- 3D-Modellierung Gebäude und Kunstbauten
- Datenhaltung und Datenausgabe in verschiedenen Dateiformaten
- Visualisierung im Web und auf mobilen Endgeräten
- Verknüpfung zusätzlicher Sachdaten
- Organisation und Koordination von Nachführungen

Denis Burnand

044 802 77 25
Zurück zur Übersicht